Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Wenn es an den Adventssonntagen draußen kalt und ungemütlich ist, gibt es für kleine und große Weihnachtsfans nichts Besseres, als sich die Zeit mit einem gemeinsamen Spiel zu vertreiben.

Wir haben 28 tolle Weihnachtsspiele zusammengestellt, mit denen die Zeit bis zur Bescherung am Heiligabend wie im Flug vergeht.

Natürlich ist es besonders an Heiligabend für die Kleinen schwer zu warten, bis das Christkind (oder der Weihnachtsmann) kommt und ihnen ihre Geschenke bringt.

Wenn du ein paar gute Ideen für spannende Weihnachtsspiele hast, kannst du deinen Kindern helfen, die Wartezeit besser zu überstehen – und ganz nebenbei für einen entspannten Spieleabend sorgen, der der ganzen Familie Spaß macht.

Unsere Weihnachtsspiele fallen in die Katgorien:

  1. Weihnachtsbrettspiele und -quizzes
  2. Kostenlose Weihnachtsspiele (ohne Vorbereitung oder mit Haushaltsgegenständen)

Einige unserer Vorschläge sind super Weihnachtsspiele für Kinder. Andere Spiele fallen eher in die Kategorie Weihnachtsspiele für Erwachsene. Schaue dir daher die Beschreibung gut an.

Weihnachtsbrettspiele und -quizzes

Brettspiele sind eine tolle Möglichkeit, um in der Weihnachtszeit Zeit mit deiner Familie zu verbringen. Sie können eine Menge Spaß machen und sind eine gute Möglichkeit, zusammenzukommen und die Gesellschaft der anderen zu genießen.

Weihnachtsspiele machen mehr Spaß, wenn die ganze Familie mitmacht. Wähle ein Spiel aus, das für alle Altersgruppen geeignet ist. So haben alle viel Spaß und die Zeit vergeht bis zu den Geschenken vergeht schnell.

Black Stories – Christmas Edition

Die „Black Stories“-Rätselspiele sind sehr beliebt geworden. Alle Rätsel in dieser Weihnachtsausgabe haben thematisch etwas mit Weihnachten zu tun. Jede der 50 Black Stories kommt mit seiner eigenen einzigartigen Lösung. Dies ist ein tolles Spiel für die Familie oder mit Freunden während der Feiertage. Ab 12 Jahren ist das Spiel freigegeben.

Gebrauchsanweisung für Weihnachten – Das Quiz

Vom Adventskranz bis zum Weihnachtsmarkt, vom Dresdner Stollen bis zum Glühwein, vom Frieden auf Erden bis zum Stress unterm Tannenbaum werden alle offenen Fragen zu Weihnachten beantwortet. 99 Mal verblüffendes Weihnachtswissen zum Schmunzeln und Staunen.

Weihnachts-Quiz

Ist das Christkind ein Katholik? Warum rastet die spanische Bevölkerung kurz vor Weihnachten aus? Ist X-Mas eine akzeptable Schreibweise für Weihnachten in den Vereinigten Staaten? 150 faszinierende Fragen und Antworten für angehende Himmelsboten und fleißige Weihnachtsmänner helfen den Rätselnden, der Erleuchtung näher zu kommen.

O Tannenbaum!

Das Ziel dieses Spiels ist es, die Spitze des Weihnachtsbaums zu erreichen. Der Weg ist kurvenreich. Die Reise beginnt am Stamm und im Spielverlauf arbeiten sich die Spieler bis zum Stern an der Spitze vor. Jede Christbaumkugel dient als Stufe, auch Lebkuchen oder Äpfel sind erlaubt. Während des Spielverlaufs kommt es immer wieder zu kleinen Störungen, sodass die Reise unvorhersehbar vom Kurs abweicht.

Keksdiebe

Dieses Spiel kann von 2 bis 4 Spielern ab 8 Jahren gespielt werden. Das Ziel ist es, Keksteig aus der Küche zu stehlen, damit du deine eigenen Kekse machen kannst – aber es wird knifflig, wenn Mama oder Papa den kleinen Keksdieb erwischen! Der Spieler, der es schafft, die meisten Kekse zu stehlen, gewinnt das Spiel.

Siedler von Catan

Die Siedler von Catan müssen auf der Insel, die nach einer langen und schwierigen Seereise erreicht wurde, eigene Siedlungen, Städte und Straßen bauen. Das Problem: Die anderen Siedler verfolgen ihre eigenen Pläne und der Räuber ist auch nicht weit. Dieses Spiel ist nicht nur für Weihnachten geeignet und mit den zahlreichen Erweiterungen bietet Siedler von Catan viel Spielspaß.

Chaoskarten Weihnachtsspiel

Das Chaos-Kartenspiel ist ein tolles Spiel für Weihnachten. Du kannst es mit großen Gruppen von Freunden, deiner Familie oder auf einer Firmenfeier spielen. Dieses Chaoskarten Weihnachtsspiel wird garantiert, für lustige Momente und Lacher sorgen.

Weihnachts-Tabu

Tabu ist ein altbewährter Spieleklassiker. Diese Version des beliebten Spiels umfasst sowohl Karten für Kinder als auch Erwachsene. Enthalten sind 130 Karten für Kinder und 130 Karten für Erwachsene. Mit über 1.000 Suchbegriffen auf 260 Karten ist dies eine gute Wahl für ausgelassene Weihanchtsfeiern. Die Regeln sind ganz klassisch: Wer einen unerlaubten Begriff nennt oder die Sanduhr verstreichen lässt, beendet die Runde.

Kostenlose Weihnachtsspiele (ohne Vorbereitung oder mit Haushaltsgegenständen)

Wer spontan an Heiligabend nach Weihnachtsspielen als Beschäftigung für die Familie sucht, hat nicht mehr die Zeit, eines der vorgestellten Weihnachtsbrettspiele zu bestellen. Hier kommen diese kostenlosen Weihnachtsspiele zum Zug.

Oft können auch mit gar keiner oder nur ein wenig Vorbereitung (z.B. mit Haushaltsgegenständen) schnell spaßige Weihnachtsspiele hergerichtet werden.

#1 Weihnachtslieder erraten

Dieses Spiel ist perfekt für kleien oder große Gruppen. Eine Person spielt an beliebigen Stellen Ausschnitte aus verschiedenen Weihnachtsliedern vor. Die Spielteilnehmer müssen erraten, um welches Lied es sich handelt. Die Person oder das Team, das die meisten Lieder richtig errät, gewinnt das Spiel.

#2 Weihnachts-Montagsmaler

Ein Flipchart und ein Stift sind notwendig. Die Teilnehmer werden in zwei Teams aufgeteilt. Ein Miglied eines Teams zeichnet einen Weihnachtsgegenstand auf das Whiteboard. Die restlichen Teammiglieder müssen erraten, um welchen Gegenstand es sich handelt.

Für jedes richtige Wort gibt es einen Punkt. Gewechselt wird immer nach 2 Minuten. Das Team, das die meisten Treffer erzielt, gewinnt.

#3 Weihnachtsgeschenke verstecken

Das Geschenkeverstecken ist ein lustiges Spiel, das du spielen kannst, wenn Kinder dabei sind. Verstecke kleine Geschenke (oder sogar die Weihnachtsgeschenk) im Haus oder draußen. Lass die Kinder die Geschenke suchen.

Eine gute Story für Kinder ist, ihnen zu erzählen, dass dieses Jahr der Osterhase dem Weihnachtsmann geholfen hat, die Geschenke zu verstecken.

#4 Weihnachtliche Scharade (Pantomime)

Schreibe Weihnachtswörter auf Karten. Die Spieler ziehen eine Karte und müssen mit Pantomimen das Wort erklären. Der Spieler, der am Ende die meisten Wörter erraten hat, gewinnt das Spiel. Idee: Sonderpreis für den besten Pantomimen.

#5 „Ich schreibe meinen Wunschzettel und nehme mit“

Dies ist eine Abwandlung von „Ich packe meinen Koffer und nehme mit“.

Ein Spieler startet mit einem Wunsch „Ich packe meinen Wunschzettel und nehme mit … ein neues Fahrrad“.

Der nächste Spieler wiederholt alle bisherigen Wünsche und fügt einen eigenen ans Ende: „Ich packe meinen Wunschzettel und nehme mit … ein neues Fahrrad … und eine Kaffeemaschine“.

Wer sich alle Begriffe merken kann, gewinnt einen kleinen Preis.

#6 Weihnachts-Activity

Lustige Weihnachtsspiele - bei geschenktopia.de

Beim Weihnachts-Activity gibt es keine Begrenzung der Teilnehmerzahl, aber mindestens vier Personen sollten mitspielen. Hier müssen nur drei Aktivitätskarten mit den Begriffen für die Art der Aktivität beschriftet werden: „erklären“, „zeichnen“ oder „Pantomime“ darstellen.

Außerdem brauchst du passende Begriffe für die Begriffskarten. Das sind die Wörter, die dann erklärt, gezeichnet oder pantomimisch dargestellt werden müssen.

Die Person, die die meisten Begriffe findet, gewinnt.

Hier eine Auswahl an passenden Weihnachtsbegriffen für ein selbstgemachtes Activity Weihnachtsspiel zum Ausdrucken:

  • Anis
  • Ave Maria
  • Advent
  • Adventsgebäck
  • Adventskalender
  • Adventskranz
  • Balthasar
  • Baumkuchen
  • Bescherung
  • Bethlehem
  • Bratapfel
  • Brauch
  • Butterstollen
  • Caspar
  • Christbaum
  • Christbaumkugel
  • Christkind
  • christlich
  • Christstollen
  • Christuskind
  • Dattel
  • Dezember
  • Dominosteine
  • Engel
  • Esel
  • Familie
  • Feier
  • Feiertag
  • Festessen
  • Geburt
  • Geschenke
  • Glöckchen
  • Glühwein
  • Gold
  • Gott
  • Heiligabend
  • Heilige drei Könige
  • Heilige Nacht
  • Jesus
  • Karpfen
  • Kartoffelsalat
  • Kerze
  • Kerzenschein
  • Kind
  • Kirche
  • Knecht Ruprecht
  • Krippe
  • Krippenspiel
  • Lametta
  • Lebkuchen
  • Maria und Josef
  • Marzipan
  • Marzipanstollen
  • Melchior
  • Messias
  • Misteln
  • Mistelzweig
  • Morgenland
  • Morgenstern
  • Myrrhe
  • Nacht
  • Nikolaus
  • Nüsse
  • Nussknacker
  • Päckchen
  • Plätzchen
  • Rentier
  • Rudolph
  • Rute
  • Sack
  • Schlitten
  • Schnee
  • Schneeflocke
  • Spekulatius
  • Spende
  • Stall
  • Stern von Betlehem
  • Sterndeuter
  • Tannenbaum
  • Tradition
  • Urbi et Orbi
  • Vorfreude
  • Walnüsse
  • Weihnachten
  • Weihnachtsbäckerei
  • Weihnachtsbaum
  • Weihnachtsbraten
  • Weihnachtsgebäck
  • Weihnachtsmarkt
  • Weihnachtszeit
  • weiße Weihnachten
  • wichteln
  • Winter
  • X-Mas
  • Zapfen
  • Zimtsterne
  • Zuckerwatte

#7 Weihnachtstheater

Ein Teilnehmer bereitet ein Weihnachtsmärchen vor. Dieses Drama wird von den Teilnehmenden nachgespielt.

Du solltest versuchen, so viel wie möglich von der vorgegebenen Erzählung abzuweichen, damit es für alle unterhaltsam ist. Daher ist bei diesem Spiel viel Kreativität gefragt.

#8 „Wer bin ich?“ in der Weihnachtsversion

Für dieses Spiel brauchst du Klebezettel und Stifte. Schreibe die Namen von Personen, die mit Weihnachten zu tun haben, auf das Papier. Jeder Spieler klebt sich einen Zettel auf die Stirn, ohne ihn zu lesen.

Ein Spieler fängt an, Fragen zu stellen, die nur mit Ja oder Nein beantwortet werden können, bis er eine Nein-Antwort erhält, dann ist der nächste dran. Das Ziel ist es, zuerst den eigenen Namen zu erraten – wer das schafft, gewinnt!

#9 Weihnachtspost

Um dieses Spiel zu spielen, brauchst du viele verschiedenfarbige Notizblöcke, Bänder und Stifte. Das Spiel erfordert von allen, die es spielen wollen, eine gewisse Vorbereitung, aber genau das macht es so lustig. Zwischen dem 1. und 24. Dezember schreibt jede Person in der Familie einen Gedanken oder ein Erlebnis auf ein Stück Papier, das sie bewegt hat.

Du kannst auch zeichnen oder malen. Nimm ein Band, um die Gedankenzettel zusammenzubinden. Lege alle Gedanken in eine Schale. Das sieht hübsch neben dem Adventskranz aus. An Weihnachten kann jedes Familienmitglied seine Notizen öffnen und seine Gedanken mitteilen. Auch schön ist es, diese Notizen ein paar Jahre lang aufzubewahren, damit du dich später an sie erinnern kannst.

#10 Weihnachts-ABC

Jeder Spieler bekommt einen Stift und Papier. Der jüngste Spieler beginnt, indem er laut „A“ sagt. Dann zählt er das Alphabet herunter und der Spieler zu seiner Linken ruft „Stopp“.

Dieser Spieler sagt dann allen, bis zu welchem Buchstaben er gezählt hat. Dann hat jeder 10 Sekunden Zeit, einen Weihnachtsbegriff mit diesem Buchstaben aufzuschreiben.

Für jedes Weihnachtswort erhält der Spieler zehn Punkte. Wenn mehrere Spieler das gleiche Wort wählen, bekommt jeder Spieler fünf Punkte.

Die nächste Person im Spiel ist die Person, die rechts vom aktuellen Spieler sitzt. Wenn ein Buchstabe zweimal genannt wird, wird dieser Buchstabe übersprungen und der nächste freie Buchstabe gewählt. Der Spieler, der am Ende des Spiels die meisten Punkte hat, gewinnt.

#11 Weihnachtsgewürze-Raten

Wähle die leckersten Gewürze, die du normalerweise zum Backen und Kochen verwendest, aus deinem Küchenschrank. Zimt, Kardamom, Anis und andere sollten nicht fehlen; wähle, was immer deine Küche zu bieten hat.

Den kleinen und großen Teilnehmern werden dann die Augen verbunden, bevor sie die Gewürze erschnuppern dürfen. Das Spiel gewinnt, wer am Ende die meisten Gewürze richtig identifiziert hat.

#12 Streichhölzer würfeln

Bei diesem Spiel versuchst du, so viele Streichhölzer wie möglich zu bekommen.

Zu Beginn des Spiels werden für jeden Spieler 20 Streichhölzer in die Tischmitte gelegt. Der jüngste Spieler beginnt und würfelt. Wenn er eine Zahl würfelt, darf er sich so viele Streichhölzer aus der Mitte des Tisches nehmen. Dann geht es im Uhrzeigersinn weiter und alle anderen würfeln und nehmen sich ebenfalls so viele Streichhölzer.

Das Spiel ist vorbei, wenn alle Streichhölzer weg sind. Wenn nur noch 6 oder weniger Streichhölzer übrig sind, kannst du sie nur nehmen, wenn du genau die Augenzahl auf dem Würfel würfelst. Der Gewinner ist derjenige, der die meisten Streichhölzer gesammelt hat.

#13 Nusstasten

Die Spieler versuchen, in der Dunkelheit so viele Nüsse wie möglich zu sammeln. Bevor das Spiel beginnt, kannst du festlegen, wie viele Punkte jede Nussart wert ist.

Zum Beispiel: 3 Punkte für eine Walnuss, 2 Punkte für eine Haselnuss und 1 Punkt für eine Erdnuss.

#14 Schrottwichteln

Wichteln hat sich bereits zu einem Brauch in der Vorweihnachtszeit entwickelt. Gerade das Buchstaben-Wichteln mit Geschenken von A bis Z ist dabei recht aufwändig. Und bevor du dem auserwählten Kollegen oder der Kollegin das falsche Geschenk gibst und damit Stirnrunzeln hervorrufst, solltest du das klassische Wichteln einfach ganz verwerfen.

Schrottwichtel nist viel besser. Jeder Teilnehmer erhält einen Zettel, auf dem der Name der Person, der du ein Geschenk machen darfst, handschriftlich vermerkt ist, genau wie beim Wichteln.

Du musst dir aber keine Sorgen um die Vorlieben deines Kollegen machen, wenn es um das Wichteln geht. Schenke ihm die hässliche Teetasse von Oma oder die unansehnliche Kunstpflanze, die in einer dunklen Ecke deiner Wohnung lauert. Räume schamlos aus. Je ungewöhnlicher und hässlicher dein Geschenk ist, desto besser.

#15 Lebkuchen-Essen

Bei diesem Spiel kannst du und deine Familie Lebkuchen essen, allerdings unter erschwerten Bedingungen. Du brauchst Lebkuchen, ein Messer und eine Gabel, einen Würfel und eine Mütze, einen Schal und Handschuhe. Setzt euch alle an einen Tisch. Würfle der Reihe nach.

Wenn du eine Sechs würfelst, setzt du dir schnell Hut auf, ziehst Schal und Handschuhe an und schon isst du den Lebkuchen mit Messer und Gabel. Wenn ein anderer Spieler eine Sechs würfelt, wird er dir Hut, Schal, Handschuhe, Messer und Gabel wegnehmen und weiter essen.

Das Spiel läuft so lange weiter, bis alle satt sind oder es keine Lebkuchen mehr gibt. Wenn du magst, kannst du die Lebkuchen auch schon vorher selbst herstellen.

#16 Geschenke verpacken um die Wette

Zwei Spieler treten gegeneinander an. Sie bekommen beide einen Karton zum Verpacken, Geschenkpapier und Geschenkband.

Beide Spieler beginnen mit dem Einpacken des Geschenks. Der Spieler, der zuerst fertig ist, gewinnt die Runde. Du kannst auch die Zeit messen, wie lange eine Person braucht, um das Geschenk komplett zu verpacken und lieber nacheinander einpacken.

#17 Kerzen auspusten

Das Spiel ist einfach. In der ersten Runde werden fünf Kerzen in einer Reihe oder einem Muster, wie einem Dreieck, aufgestellt. Jeder Spieler versucht dann, die brennenden Kerzen aus einer bestimmten Entfernung mit nur einem Atemzug auszublasen.

Wer erfolgreich ist, kommt in die nächste Runde, in der weitere Kerzen hinzukommen. Der Gewinner eines jeden Spiels bläst mehr Kerzen aus als alle anderen Spieler.

#18 Wurstfinger

„Wurstfinger“ ist ein lustiges Tischspiel, für das alle Spieler ein Paar Handschuhe brauchen. Jeder Spieler bekommt eine volle Streichholzschachtel, die er vor sich auf den Tisch kippt.

Wer schafft es als Erster, alle Streichhölzer wieder in die Schachtel zu stecken? Das ist gar nicht so einfach, wenn die Spieler/innen die folgende Regel beherzigen: Nur mit angezogenen Handschuhen dürfen die Streichhölzer berührt werden.

#19 Erbsen-Hütchenspiel

Das „Erbsen-Raten“ ist ein Weihnachtsspiel, für das du vier Walnusshälften und eine Erbse brauchst. Die Erbse wird unter eine Walnusshälfte gelegt.

Der Hütchenspieler tauscht nun so schnell wie möglich mehrmals die Positionen der Walnusshälften, indem er sie hin und her schiebt. Dann darf jeder der verbleibenden Spieler versuchen zu erraten, unter welcher Walnusshälfte sich die Erbse befindet. Gewonnen hat derjenige Spieler, der am häufigsten richtig erkennt, wo die Erbse liegt.

#20 Ich sehe was, was du nicht sieht“-Weihnachtsedition

Ein weiterer Spielklassiker ist „Ich sehe was, was du nicht siehst„.

Die jüngste Person im Raum startet, sieht sich den Weihnachtsbaum an und das Kind sucht sich eine Dekoration aus. Es könnte sich zum Beispiel einen grünen Engelsanhänger aussuchen. Dann sagt es: „Ich sehe, was du nicht siehst, und es ist grün!“ Jetzt musst du versuchen herauszufinden, welche Dekoration dein Kind ausgesucht hat.

Wer keinen eigenen Weihnachtsbaum hat, kann das Spiel auch mit anderer Weihnachtsdekoration in der Wohnung spielen. Alternativ kannst du auch einfach klassisch aus dem Fenster schauen und das Spiel mit der Weihnachtsdekoration der Nachbarn oder Dekorationen auf der Straße spielen.

FAQ

Was kann man an Weihnachten spielen?

Es gibt eine Vielzahl von Weihnachtsspielen für alle Altersgruppen und Gruppengrößen. Viele kostenlose Weihnachtsspiele lassen sich auch kurzfristig herrichten, wenn du kein passendes Weihnachtsbrettspiel zuhause hast.

Welche Quizzes und Brettspiele sind gut für Weihnachten?

Für Weihnachten gibt es spezielle Quizzes und Brettspiele mit Weihnachtsmotiv wie z.B. „Weihnachts-Quiz“, „O Tannenbaum!“ oder „Black Stories Christmas Edition“. Für gemütliche Familienabende kommen natürlich auch die allseits beliebten Spieleklassiker wie Siedler von Catan infrage.

Gibt es Weihnachtsspiele für Erwachsene?

Ja, auch für Erwachsene gibt es in der Vorweihnachtszeit unzählige Möglichkeiten, sich die Zeit mit einem schönen Weihnachtspiel zu vertreiben. Ob auf der Familienfeier an Heiligabend, einer Party mit Kollegen, im Sportverein oder beim gemütlichen Zusammensitzen mit Freunden während der Adventszeit – mit den richtigen Spielen kannst du deine Vorfreude auf Weihnachten steigern. Wir empfehlen „Weihnachts-Activity“, „Weihnachtliche Scharade (Pantomime)“ und „Chaoskarten Weihnachtsspiel“.

Was kann man an Heiligabend mit der Familie machen?

1. Heiligabend in die Kirche gehen: Weihnachten ist eine besondere Zeit im Jahr, in der wir die Geburt von Jesus feiern. Viele Menschen gehen an Heiligabend in die Kirche, um mehr darüber zu erfahren, was es mit Weihnachten auf sich hat. Der Gottesdienst ist oft sehr beliebt, aber sei pünktlich vor Ort!
2. Heiligabend mit einem Spieleabend: Du hast keine Zeit, dich an Weihnachten mit deinen Freunden zu treffen? Kein Problem! Du kannst sie trotzdem sehen, indem du an Heiligabend einen Spieleabend veranstaltest. Wähle zum Beispiel eines dieser lustigen Weihnachtsspiele, mach leckere Weihnachtssnacks und spiel eine Playlist mit Weihnachtsmusik!
3. Weihnachtsbasteln: Willst du dein Zuhause vor Weihnachten noch gemütlicher machen? Dann mach doch an Heiligabend einen Bastelabend mit deiner Familie! Du kannst zum Beispiel deine eigene Schneekugel oder eine recycelte Weihnachtskugel basteln. Wenn du Kinder hast, kannst du auch ein paar Weihnachts-Ausmalbilder ausdrucken, die ihnen Spaß machen.
4. Weihnachtsfilmmarathon oder ins Kino gehen: Gibt es etwas Magischeres, als sich in der Weihnachtszeit mit einer warmen Decke, einem heißen Kakao und einem festlichen Film einzukuscheln? Mach daraus ein Ereignis, indem du einen Filmmarathon mit all deinen Lieblings-Weihnachtsklassikern veranstaltest oder dir einen der neuen Blockbuster im Kino ansiehst.
5. Essen gehen mit der Familie oder Freunden: Wenn du an Heiligabend keine großen Pläne hast, gönn dir etwas und geh in ein leckeres Restaurant essen! Such dir ein gutes Lokal aus, lade deine Lieben ein und genieße den Abend.
6. Weihnachtsmarkt besuchen: Wo könnte man Heiligabend besser feiern als auf dem Weihnachtsmarkt? Also geh am 24. Dezember auf einem der vielen Weihnachtsmärkte Schlittschuh laufen, Glühwein schlürfen und Weihnachtseinkäufe machen. Und das könnte dich in eine andere Stadt führen!
7. Weihnachtslieder singen: Eines der besten Dinge an Weihnachten ist, dass du alle deine Lieblingsweihnachtslieder singen kannst! Also versammle deine Familie und Freunde, wähle einige deiner Lieblingslieder aus und singe dir die Seele aus dem Leib.
8. Heiligabend feiern mit eigener Tradition: Weihnachten ist eine Zeit, in der viele Familien ihre eigenen Traditionen haben. Was hast du früher als Kind an Heiligabend gemacht? Warum startest du dieses Jahr nicht deine eigene Tradition mit deinem Partner oder deinen Familienmitgliedern? Backt zum Beispiel gemeinsam Weihnachtsplätzchen, hängt den letzten Weihnachtsschmuck an den Weihnachtsbaum oder schaut euch noch einmal gemeinsam den einen Weihnachtsfilm an. Mit deiner eigenen Heiligabend-Tradition werden du und deine Familie sich jedes Jahr auf diesen Tag freuen.

Fazit

Es gibt eine Vielzahl von Weihnachtsspielen für jedes Alter und jede Gruppengröße. Wer sich nicht die Zeit nimmt, vor Heiligabend ein Spiel auszuwählen oder mit Familie und Freunden Zeit zu verbringen, wird einen tollen Heiligabend erleben, der allen in Erinnerung bleiben wird.